Zwei Jahre Garantie auf TEAMWELDER Germany Schweißgeräte auch im Dreischichtbetrieb.

TEAMWELDER Germany - JUST START WELDING!

Erstklassige Schweißergebnisse erfordern ein perfekt abgestimmtes System. Bei Teamwelder bekommen Sie genau das - hochwertiges Schweißzubehör passend zu unseren Schweißgeräten. Vom MIG/MAG-Schweißbrenner bis zur Massivdrahtelektrode vom WIG-Schweißbrenner bis zum WIG-Schweißstab. Ach Drahtrollen, Elektrodenhalter, Schweißschilde und Druckminderer dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Das Ganze natürlich zum fairen Teamwelder-Preis.
Kurzübersicht Schweißverfahren

Kurzübersicht der Schweißverfahren

 

Jedes Schweißverfahren hat seine besonderen Vorzüge aber auch seine spezifischen Nachteile. Unsere Übersicht gibt Ihnen einen Überblick der wichtigsten Eckdaten der verschiedenen Schweißverfahren

Schweißverfahren

E-Hand-Schweißen

(Prozessnummer 111)
Schweißen mit umhüllter Elektrode

MIG/MAG-Schweißen

(Prozessnummer 131/135)
Schweißen mit abschmelzender Elektrode im Schutzgas

WIG-Schweißen

(Prozessnummer 14)
Schweißen mit nicht abschmelzender Elektrode im Schutzgas

 

Schwierigkeitsgrad

Mittel

Einfach

Hoch

Anwendungsgebiete

Außenarbeiten, Rohrleitungsbau, Auftragsschweißungen, Schiffbau, Werkstätten, Baustellen

Fahrzeug-, Stahl-, Maschinen-, Brücken-, Kran- und Schiffbau, Werkstattarbeiten, Serienproduktion

Kessel-, Behälter-, Apparate- und
Rohrleitungsbau, Dünnblechbearbeitung, Wurzelschweißungen

Werkstoffe

un- und niedriglegierte Stähle, kaltzähe Stähle, nichtrostende Chrom-Nickel- und Nickelbasislegierungen

Un- und niedriglegierte Stähle, hochlegierte Stähle und Nickelbasislegierungen, Aluminium, Kupfer

Un- und niedriglegierte Stähle, Aluminium und Aluminiumlegierungen, Austenitsche CrNi-Stähle, Kupfer und Kupferlegierungen, Nickellegierungen

geeignete Materialdicke

Ca. ab 2 mm

Ca. ab 1 mm

Ca. ab 0,75 mm

Automatisierungseignung

Nicht geeignet

Geeignet

Geeignet

Eignung zur Außenarbeit

Empfehlenswert, hohe Mobilität der Geräte und sehr gute Eignung zum Schweißen unter Freiluftbedingungen

Weniger empfehlenswert, nur unter optimalen Wetterbedingungen möglich, ausgenommen sind Arbeiten mit selbstschützendem Fülldraht

Geeignet zur Außenarbeit, Vorraussetzung sind gute Wetterbedingungen

Es ist ein Fehler aufgetreten
Aktion erfolgreich durchgeführt
de